Sonntag, 11. April 2010

Noch 33 mal schlafen.....






... und wie um alles in der Welt sollen wir die Zeit bis zum Hamburger Konzert rumkriegen? Eine Umfrage veranstalten, welches unser Lieblingslied vom Album ist? Nein, das ist unmenschlich :-) - denn wer kann sich schon für eins entscheiden? Aber... wie wäre es mit einer kurzen Rückmeldung, welches euer Lieblingssong eure Lieblingssongs sind und vor allem warum?!

Also: in die Tasten gehauen und los gehts! Die Kommentarfunktion ist bereit!!


Und als kleines Bonbon (und Denkhilfe) gibt es ein paar Fotos vom Release-Konzert.






(alle Fotos by Sonja Heute)



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Eigentlich alle, je nach Laune:)

Aber ganz besonders "I still cry", weil es so einzigartig ist und der Text von Fady so toll ist und
"Vers les étoiles", weil sogar mein kritischer Sohn sein Früstücksmüsli vergessen hat, als er sich diese Lied angehört hat, und "Burn" weil es sofort im Ohr bleibt und "Summerrain" weil es mich an jemanden erinnert und Fadys Stimme da was ganz besonderes hat und...und..und

dreamdancer

Roxane :) hat gesagt…

Es ist nicht eigentlich ein bestimmter Song - wobei ich "I still cry" favorisiere - den ich hervorheben möchte.Es ist Fadys Stimme,in allen Facetten, die mich bei jedem Song aus den Socken haut.Mal hoch ,mal tief,mal sinnlich ,mal dirty.Ich bin süchtig danach.Er könnte das vielzitierte Telefonbuch vorsingen,ich wäre begeistert :-)

Anonym hat gesagt…

Ich stimme Roxane in allem zu, was sie oben geschrieben hat :)

Ansonsten: "I still cry" ist fantastisch, ich liebe auch "My heart", "Holding on to water" (das singt Fady so leidenschaftlich) und "Anytime" (seufz). "Fire" fand ich von Anfang an hinreißend, auch weil es so überraschend kam: wer hätte Fady so einen fetzigen Song zugetraut? Und seine Stimme ist da soo sexy ;)
"Vers les etoiles" ist einfach wunderschön, sehr intensiv.

Sorry, eine Rangliste kann ich nicht aufstellen, dazu habe ich zu viele Lieblings :)

stromschlag