Montag, 29. Dezember 2008

Blogspot-Bildungsauftrag ;-)

Zu Weihnachten habe ich ein Buch geschenkt bekommen, von dem ich schon gehört - und es geschickterweise auf meinen Wunschzettel gesetzt hatte. „Das Tier, das weint“ heißt das Reisetagebuch von Michael Kleeberg. Es führt in den Libanon Anfang des Jahres 2003. Dort lebte der Autor vier Wochen in Beirut lernte Alltag, Kultur und das politische Leben kennen. Ich lese bereits in diesem Buch und hab mit Erschrecken festgestellt, dass ich bei 3Sat die Dokumentation zum Buch „Reise in den Libanon" am 21.12. verpasst habe. Umso mehr freue ich mich, dass das ZDF am Sonntag, 4. Januar 2009, um 0.25 Uhr eine Wiederholung ausstrahlt.

"...Der Film ist auch eine Liebeserklärung an die Lebenslust, den Überlebenswillen und die kulturelle Neugier der Libanesen. Er versucht etwas einzufangen vom Wesen des Landes und seiner Bevölkerung, die auf den Spuren von Kadmos und Europa schon immer den kulturellen und menschlichen Austausch zwischen Orient und Okzident gepflegt hat..."
© www.randomhouse.de

---
und jetzt neben der Frage, wieso ein Mainzer Stadtschreiber über den Libanon berichtet, noch etwas Schleichwerbung für unsere neue myspace-Seite. Wir freuen uns über einen Besuch und massenweise Freundanfragen ;-)
(by FadysKirsche und ameno)

Kommentare:

Dominik Hennig hat gesagt…

Vielen Dank für den wertvollen TV-Tip! Werde ich mir anschauen!

Anonym hat gesagt…

Ich habe den Bericht schon im TV gesehen - es lohnt sich absolut. Sehr schöne Einblicke und Begegnungen mit sehr interessanten Menschen.